Oktoberfest Konstanz: Traditionelles Vergnügen am Bodensee

Menschen in Trachten, die in Festzelten ausgelassen feiern, Musik von deutschlandweit bekannten Künstlern, Fahrgeschäfte und Programm für Jung und Alt – das gehört zum Oktoberfest Konstanz. Über 100.000 Besucher zieht es jährlich auf dessen Gelände in Klein Venedig. Vom 18. September bis 4. Oktober 2015 können Sie an dem großen Spektakel teilnehmen. Vom Hotel Gästehaus Centro aus sind Sie in nur rund zehn Minuten zu Fuß bei einem der größten Volksfeste in der Bodensee-Region.

Oktoberfest Konstanz 2015 beginnt prächtig

Seit 14 Jahren organisieren Wirte und Schausteller das Fest an der Grenze von Deutschland und der Schweiz. Deshalb heißt es offiziell auch Deutsch-Schweizer Oktoberfest. Mit dem großen, weltbekannten Vorbild, dem Oktoberfest in München, hat es einiges gemein, bietet aber auch viele ganz eigene Attraktionen.

Auftakt ist auch hier ein traditioneller Umzug durch die Stadt. Von dem Konstanzer Wahrzeichen aus, dem Münster Unserer Lieben Frau, rollen die Festwagen am 18. September los. Miss und Mister Oktoberfest, prachtvoll geschmückte Kutschen, Fanfaren, Trachtengruppen, Köche und Servicepersonal stimmen die Zuschauer am Rande der Strecke durch die Innenstadt hin zum Gelände auf das bunte Treiben ein. In Klein Venedig stellt die Zimmermannsgilde Dingelsdorf den Maibaum auf. Zum feierlichen Start des dreiwöchigen Festes fehlt dann nur noch der Fassbieranstich. Traditionell schauen hierfür lokale Prominente und Politiker im Paulaner und Hofbräu’s Zelt vorbei und lassen das Bier mit einem „O’zapft isch!“ fließen.

Planen Sie Ihren Besuch auf dem Oktoberfest Konstanz 2015

Drei Wochen lang, mittwochs bis sonntags von 11 bis 24 Uhr, können Besucher das Oktoberfest Konstanz mit allen Sinnen erleben. Frisch gezapfte Maß Bier, Schweinshaxen, Käsespätzle, Kuchen, ofenfrische Bretzeln, Kaiserschmarrn und viele weitere Gerichte mit und ohne Fleisch, badische Weine und Spezialitäten locken in die Festzelte. Im Paulaner und im Hofbräu’s Festzelt ist der Eintritt jeden Tag bis 18 Uhr frei. Danach benötigen Sie eine Eintrittskarte.

Um sicher Zutritt zu einem der Zelte und seinen abendlichen Veranstaltungen zu haben, empfehlen wir Ihnen, Ihr Ticket vorab zu kaufen und Ihren Sitzplatz zu reservieren. Dies ist über den online Ticketshop unter www.oktoberfest-konstanz.de möglich. Karten kosten ab 22 Euro pro Person. Darüber hinaus können Sie auch spontan vor Ort an der Abendkasse einen PIN erwerben. Dieser kostet vier Euro. Es handelt sich hierbei um eine Anstecknadel, mit der Sie, falls noch Restplätze frei sind, in das Paulaner oder in das Hofbräu’s Zelt gelangen. Freitags und samstags, wenn der Andrang besonders groß ist, sind die Chancen aber gering, dass Sie mit einem PIN Zutritt zu einem Zelt bekommen. Sie brauchen Glück und sollten möglichst noch vor 16 Uhr zur Abendkasse gehen.

Erfahrene Bands steigern die Feierlaune

Heiß begehrt sind Tickets, wenn deutschlandweit bekannte musikalische Größen auftreten, die garantiert Partystimmung aufkommen lassen. Schlager, volkstümliche Hymnen zum Mitsingen, aber auch rockige Töne bringen die Kölner Band Höhner oder Voxxclub aus München mit nach Konstanz. Überdies werden andere Gruppen wie die Alpenmafia, die Trenkwalder und die Hotzenplotzer Musikanten mit ihren Versionen bekannter Ohrwürmer und eigenen Songs zur Gaudi beitragen.

Außerhalb der Festzelte Spaß haben

Auch wenn Sie keinen Platz mehr in einem der Zelte finden, können Sie mit Freunden und Familie eine schöne Zeit auf dem Oktoberfest verbringen. Wer das Gefühl der Schwerelosigkeit sucht, kommt auf dem Wirbelwindkarrussel „Break Dance“ auf seine Kosten. Attraktionen wie „Babyflug“ und „Kinderschleife“ richten sich an die ganz jungen Besucher. Um sich zwischendurch zu erholen, kehren Sie im Ruppaner-Biergarten ein. In freundlichem Ambiente genießen Sie eine alkoholfreie Bowle, frisch gezapftes Bier und andere alkoholische und nichtalkoholische Getränke und stärken sich bei einer Currywurst.

Events für Kinder, Golfer und Blasmusik-Fans

Der 27. September ist für all jene interessant, die mit Kindern und Jugendlichen zum Oktoberfest kommen. Normalerweise haben Sie keinen Zutritt zu den Zelten, aber dann ist OktoberKINDERfest. Im Hofbräu’s erleben sie die Kindermusikband DONIKKL und die Weißwürschtl. Hüpfburg, Zauberer und Kinderfanfarenzüge runden das Programm für die jungen Besucher ab.

Am selben Tag sowie am 4. Oktober zeigen jeweils vier Musikvereine im Paulaner Festzelt ihre Virtuosität bei einem internationalen Blasmusikwettbewerb. Nicht nur die Fachjury, sondern auch das Publikum bestimmt, welche Gruppe die Pflichtstücke am jeweiligen Tag am besten gespielt hat.

Zu dem Volksfest in Konstanz gehört seit fünf Jahren auch das Wies’n Golf Turnier in Owingen-Überlingen. Die Teilnehmer in Trachten spielen 18-Loch mit besonderen Oktoberfestdisziplinen durch. Über die Seite www.oktoberfest-konstanz.de können sich Aktive und Nichtgolfer bis 14. September für dieses Event anmelden. Weißwurst, Weißbier und eine Hüttenparty gehören im Golfclub Owingen-Überlingen am 3. Oktober zum Programm.

Hotel Gästehaus Centro – ideale Übernachtungsmöglichkeit zum Oktoberfest

Die Lage des Hotels Gästehaus Centro ist ideal für einen Aufenthalt, während der Zeit des Oktoberfestes. Ist es Ihr erster Urlaub in Konstanz

Erkunden Sie tagsüber die Sehenswürdigkeiten wie Konzilsgebäude, Münster und Rathaus und lassen Sie den Tag bei einer Maß Bier in einem der Zelte ausklingen.

Sind Sie ein Fan von Oktoberfesten und interessiert, die besondere Atmosphäre von jenem in Konstanz kennenzulernen? Sie möchten nach dem Feiern in wenigen Minuten vom Festgelände zurück in Ihr Zimmer kehren? Dies bieten wir Ihnen in unserem gemütlichen Hotel. Buchen Sie frühzeitig Ihr Zimmer zum beliebten Oktoberfest in Konstanz!