Kon­stanz ver­wan­delt sich in der Advents­zeit in eine himm­li­sche Weih­nachts­stadt am Boden­see. Meh­re­re Hun­dert­tau­send Besu­che­rin­nen und Besu­cher erle­ben in Kon­stanz vom 29. Novem­ber bis zwei Tage vor Hei­lig­abend unver­gess­li­che, inspi­rie­ren­de Augen­bli­cke auf dem größ­ten und schöns­ten Weih­nachts­markt in der Boden­see­re­gi­on. Die vie­len mit wei­ßen Lich­tern und Tan­nen­zwei­gen geschmück­ten Holz­hüt­ten und Stän­de schlän­geln sich von der Markt­stät­te mit­ten in der his­to­ri­schen Stadt bis direkt ans See­ufer und seit 1995 auch in den Kon­stan­zer Hafen. Das nur rund 150 Meter vom Weih­nachts­markt ent­fernt gele­ge­ne Gästehaus Centro zählt allein schon auf­grund sei­ner Nähe zum Markt zu den ers­ten Adres­sen in der Vorweihnachtszeit.

Glit­zern­de Lich­ter auf dem Kon­stan­zer Weihnachtsmarkt

Kunst­hand­werk und Gaumenfreuden

Der Kon­stan­zer Weih­nachts­markt am See ist seit 1989 Treff­punkt von Ein­hei­mi­schen und Stadt­be­su­chern. Glas­blä­ser, Glas­schlei­fer, Kunst­schmie­de und Töp­fer zei­gen ihre Hand­werks­küns­te. Besu­cher erfreu­en sich an Weih­nachts­schmuck wie Ster­nen in allen Grö­ßen und Varia­tio­nen, Engeln, Put­ten und ein­zig­ar­tig schön ver­zier­ten Christ­baum­ku­geln. Jedes Jahr ermit­telt die loka­le Pres­se, wo Gas­tro­no­men den bes­ten Glüh­wein in die Weih­nachts­markt­tas­sen fül­len. Auch kuli­na­risch hat der Kon­stan­zer Weih­nachts­markt am See viel zu bie­ten. Nicht nur der Duft von Brat­würs­ten und hei­ßen Maro­nen weht durch die Markt­stra­ßen. Ihre Gau­men ver­wöh­nen Gäs­te in der Weih­nachts­wun­der­welt am See auch mit Käse­fon­due, medi­ter­ra­nen, nord­afri­ka­ni­schen und regio­na­len Spe­zia­li­tä­ten wie Och­sen­fet­zen, für die Hung­ri­ge sogar Schlan­ge stehen.

Fröh­li­ches Getum­mel auf dem abend­li­chen Weih­nachts­markt am See

Weih­nach­ten auf dem See

Ein Anzie­hungs­punkt ist das im Hafen lie­gen­de fest­lich beleuch­te­te Weih­nachts­schiff der Wei­ßen Flot­te. Besu­cher des Kon­stan­zer Weih­nachts­mark­tes machen gern einen Abste­cher an Bord, um sich an den Stän­den auf­zu­wär­men. Beliebt ist allen, die sich auch bei win­ter­li­chen Tem­pe­ra­tu­ren gern im Frei­en auf­hal­ten, der Glüh­wein­turm im Stadt­gar­ten. Von der Platt­form aus eröff­net sich der freie Blick auf den unter fun­keln­den Ster­nen still und starr ruhen­den Boden­see oder auf die vie­len blit­zen­den Licht­lein des Weih­nachts­mark­tes am Hafen und auf der Markt­stät­te. Noch mehr Infor­ma­tio­nen gibt es hier.

Das wun­der­schön beleuch­te­te Weih­nachts­schiff im Hafen

Es weih­nach­tet sehr

Die Wei­ße Flot­te bie­tet in der Advents­zeit Fahr­ten auf dem win­ter­li­chen Boden­see mit fest­li­cher Musik und Weih­nachts­kaf­fee oder ‑din­ner an. Advent­li­che Stadt­füh­run­gen laden zu Spa­zier­gän­gen durch die fest­lich geschmück­te Alt­stadt ein. Die Stadt­füh­rer wei­sen den Weg zu den schöns­ten „Weih­nachts­bil­dern und Krip­pen in Kon­stanz“ oder füh­ren durch „Kapel­len und Kir­chen der Alt­stadt“. Eine Zeit­rei­se ver­spre­chen die Füh­run­gen mit dem Nacht­wäch­ter, einem Lands­knecht oder einem edlen Ritter.

Glüh­wein und Punsch wär­men und sind lecker an kal­ten Win­ter­aben­den. Bild­quel­le: Casey Hugel­fink „Glüh­wein” Lizenz: CC BY-SA 2.0 https://​bit​.ly/​2​D​k​L​U7D

Infos kom­pakt

Weih­nachts­markt am See in Kon­stanz vom 29. Novem­ber bis 22. Dezem­ber 2018, täg­lich von 11 bis 20 Uhr (Imbiss- und Glüh­wein­stän­de haben bis 21.30 Uhr geöff­net), Frei­tag und Sams­tag bis 21.30 Uhr. Vom Gästehaus Centro sind Sie inner­halb von 2 Geh­mi­nu­ten mit­ten im Geschehen.

 

Ande­re Bild­quel­len: Ramessos (Eige­nes Werk) [Public domain], via Wiki­me­dia Commons

Liebe Gäste,

ab 15.05.2021 sind wir wieder für alle Gäste geöffnet sind. Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden steht bei uns an erster Stelle, daher haben wir einige Änderungen im täglichen Ablauf vorgenommen.

  1. Unsere Mitarbeiter desinfizieren mehrmals täglich die kritischen Stellen des Hauses.
  2. Die Bettwäsche und Handtücher werden nach einem speziellen Reinigungsverfahren in der Wäscherei gewaschen.
  3. Wir bieten zurzeit kein Buffett an, unser Frühstücksangebot wird Ihnen am Tisch serviert.
  4. Um den vorgeschriebenen ABSTAND zu wahren, werden wir die Essenszeiten zum Frühstück mit Ihnen abstimmen.
  5. Alternativ auf Ihren Wunsch können wir Ihnen ein Lunchpacket vorbereiten.
  6. Sollten Sie außerhalb der Rezeptionszeiten anreisen oder abreisen rufen Sie uns bitte an.
  7. Unsere Rezeptionszeiten sind von 08:00 bis 11:00 Uhr und 14:00 bis 19:00 Uhr und ab Montag den 17.05 von 07:00 bis 21:00 Uhr.

Bei Ihrer Anreise müssen Sie die folgenden Verhaltensmaßnahmen beachten:

  1. Bei dem Check-in/out bitte die Mundschutzmaske tragen.
  2. Möglichst bargeldlos bezahlen.
  3. Im Haus die AHA Regeln befolgen.
  4. Sie benötigen einen negativen Test, einen Impf- oder Genesenennachweis.
  5. Gäste ohne Genesenen- oder Impfnachweis müssen während des Aufenthalts alle drei Tage einen negativen Schnelltest vorlegen.
  6. Bitte beachten Sie auch weiterhin die Änderungen der Anordnungen der Bundes-/Landesregierung.

Bitte haben Sie Verständnis für diese Maßnahmen.

Jens Sauerstein
Direktor des Gästehaus Centro