Zwei­fel­los hat die Stadt Kon­stanz sowohl für sei­ne Bür­ge­rin­nen und Bür­ger als auch für sei­ne Gäs­te zu jeder Jah­res­zeit so eini­ges zu bie­ten. In den Win­ter­mo­na­ten erhöht sich die Attrak­ti­vi­tät die­ser exklu­si­ven Desti­na­ti­on am Boden­see jedoch noch um ein Viel­fa­ches. Die Rede ist vom Win­ter­sport, wel­cher allein auf­grund der vor­teil­haf­ten geo­gra­fi­schen Lage von Kon­stanz gewiss etwas für jeden Geschmack bereithält.

Win­ter­sport – gren­zen­lo­ses Ver­gnü­gen für Groß und Klein

Ein Aus­flug in die Stadt am Boden­see lohnt sich also in jedem Fall. Und das unge­ach­tet des­sen, ob Sie auf der Suche nach einem ruhi­gen und beschau­li­chen Urlaub mit einer Bri­se Roman­tik sind, sich ein brei­tes Spek­trum an Unter­hal­tung und Akti­vi­tät wün­schen oder eine Mischung aus bei­dem bevor­zu­gen. In Kon­stanz selbst locken wun­der­schö­ne Parks und Grün­an­la­gen zu aus­ge­dehn­ten Spa­zier­gän­gen im Schnee. Etwas mehr ‚Action‘ erwar­tet Unter­neh­mungs­lus­ti­ge auf den zahl­rei­chen Rodel­bah­nen, die Spaß für die gan­ze Fami­lie ver­spre­chen. Abge­se­hen davon laden zahl­rei­che Eis­bah­nen unter­schied­li­cher Län­ge und Aus­stat­tung zu einem Besuch ein. Das tra­di­ti­ons­rei­che Schlitt­schuh­lau­fen auf dem See wie­der­um ist ein Erleb­nis der ganz beson­de­ren Art und liegt gewiss ganz im Trend der gegen­wär­ti­gen Rück­be­sin­nung auf einen natur­ver­bun­de­nen Lebens- und somit auch Freizeitstil.

Abge­se­hen von den Rei­zen, wel­che die Stadt Kon­stanz selbst ent­fal­tet, war­ten in unmit­tel­ba­rer Umge­bung gera­de in der kal­ten Jah­res­zeit zahl­rei­che Win­ter­aben­teu­er auf beson­ders fle­xi­ble und mobi­le Besu­che­rin­nen und Besu­cher. Wün­schen Sie sich also eine har­mo­ni­sche Kom­bi­na­ti­on aus behag­li­chem Flair und unver­gess­li­chem Natur­er­leb­nis, so sind ein­drucks­vol­le Schnee­pa­ra­die­se wie die Alpen nur einen Kat­zen­sprung ent­fernt. Als wei­te­re win­ter­li­che High­lights las­sen sich Grau­bün­den, Tirol sowie der öster­rei­chi­sche Vor­arl­berg emp­feh­len. Bei die­sem Reper­toire blei­ben für Lieb­ha­be­rin­nen und Lieb­ha­ber des Win­ter­sports kaum mehr Wün­sche offen. Dass die meis­ten Zie­le bequem mit dem Bus oder via Mit­fahr­ge­le­gen­heit erreicht wer­den kön­nen, ist eben­falls von Vor­teil. Ihren win­ter­sport­li­chen Akti­vi­tä­ten sind somit kei­ner­lei Gren­zen gesetzt, denn ob es nun um über­schau­ba­re zwan­zig oder anspruchs­vol­le 200 Pis­ten­ki­lo­me­ter geht, im Umkreis von Kon­stanz fin­den Sie alles, was Sie sich für einen akti­ven Win­ter­ur­laub nur erträu­men können.

Das bun­te Pot­pour­ri an unter­schied­li­chen Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten in und um Konstanz

Neben Rodeln, Eis­lau­fen und Ski­fah­ren haben Sie auch aus­rei­chend Gele­gen­heit, die ver­zau­ber­te Win­ter­land­schaft zu Fuß zu erkun­den. Soll es doch der etwas anspruchs­vol­le­re Win­ter­sport sein, so emp­fiehlt sich ein Tages­aus­flug in das schwei­ze­ri­sche Win­ter­sport­ge­biet Ober­tog­gen­burg, wel­ches sowohl für Ein­stei­ger als auch Fort­ge­schrit­te­ne ein auf­re­gen­des Ter­rain bie­tet. Neben die­sen Vor­zü­gen über­zeugt die Regi­on durch die mit nur 100 Kilo­me­tern rela­tiv gerin­ge Ent­fer­nung von Kon­stanz. Zudem garan­tie­ren Snow­park und Après-Ski eine ent­spann­te Atmo­sphä­re für Ruhe­be­dürf­ti­ge und Sport­be­geis­ter­te glei­cher­ma­ßen. Free­r­i­der wie­der­um wer­den sich in der etwa 120 Kilo­me­ter ent­fern­ten Sil­vet­ta Nova beson­ders wohl­füh­len. Dane­ben gibt es unzäh­li­ge wei­te­re Ski- und Wan­der­ge­bie­te, die erkun­det wer­den wollen.

Das Ange­bot an Nut­zungs­op­tio­nen erweist sich dabei als genau­so viel­fäl­tig wie die jewei­li­gen Desti­na­tio­nen selbst. Erwäh­nens­wert sind hier die oft­mals aus­ge­spro­chen güns­ti­gen Tari­fe, dar­un­ter bei­spiels­wei­se der 3‑Tä­ler-Pass für Stu­die­ren­de, wel­cher gleich für meh­re­re Ski­ge­bie­te gül­tig ist. Von Tages­aus­flü­gen bis hin zu mehr­tä­gi­gen Auf­ent­hal­ten in uri­gen Hüt­ten hält die Regi­on eine Fül­le an Vari­an­ten bereit. Um das win­ter­li­che Ambi­en­te abzu­run­den dür­fen natür­lich auch kuli­na­ri­sche Deli­ka­tes­sen wie Glüh­wein, Brat­wurst und hei­ße Scho­ko­la­de nicht feh­len. Ob nach dem Eis­lau­fen über den Gna­den­see oder beim Stadt­bum­mel in der rei­zen­den Alt­stadt von Kon­stanz, auf die­se Wei­se gestärkt, macht der Win­ter­sport gleich dop­pelt Spaß.
Wer also das beschau­li­che Kon­stanz als Basis­sta­ti­on für sei­nen Win­ter­ur­laub wählt, trifft eine wei­se Ent­schei­dung, denn sowohl Ruhe und Ent­span­nung als auch reiz­vol­le Win­ter­spor­t­at­trak­tio­nen las­sen sich leicht und unkom­pli­ziert erreichen.

Sie sind auf den Geschmack gekom­men? Dann zögern Sie nicht, son­dern reser­vie­ren Sie sich gleich eines unse­rer gemüt­li­chen Zim­mer, um die am Boden­see beson­ders zau­ber­haf­te Schnee­land­schaft in vol­len Zügen genie­ßen zu können. 

Liebe Gäste,

ab 15.05.2021 sind wir wieder für alle Gäste geöffnet sind. Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden steht bei uns an erster Stelle, daher haben wir einige Änderungen im täglichen Ablauf vorgenommen.

  1. Unsere Mitarbeiter desinfizieren mehrmals täglich die kritischen Stellen des Hauses.
  2. Die Bettwäsche und Handtücher werden nach einem speziellen Reinigungsverfahren in der Wäscherei gewaschen.
  3. Wir bieten zurzeit kein Buffett an, unser Frühstücksangebot wird Ihnen am Tisch serviert.
  4. Um den vorgeschriebenen ABSTAND zu wahren, werden wir die Essenszeiten zum Frühstück mit Ihnen abstimmen.
  5. Alternativ auf Ihren Wunsch können wir Ihnen ein Lunchpacket vorbereiten.
  6. Sollten Sie außerhalb der Rezeptionszeiten anreisen oder abreisen rufen Sie uns bitte an.
  7. Unsere Rezeptionszeiten sind von 08:00 bis 11:00 Uhr und 14:00 bis 19:00 Uhr und ab Montag den 17.05 von 07:00 bis 21:00 Uhr.

Bei Ihrer Anreise müssen Sie die folgenden Verhaltensmaßnahmen beachten:

  1. Bei dem Check-in/out bitte die Mundschutzmaske tragen.
  2. Möglichst bargeldlos bezahlen.
  3. Im Haus die AHA Regeln befolgen.
  4. Sie benötigen einen negativen Test, einen Impf- oder Genesenennachweis.
  5. Gäste ohne Genesenen- oder Impfnachweis müssen während des Aufenthalts alle drei Tage einen negativen Schnelltest vorlegen.
  6. Bitte beachten Sie auch weiterhin die Änderungen der Anordnungen der Bundes-/Landesregierung.

Bitte haben Sie Verständnis für diese Maßnahmen.

Jens Sauerstein
Direktor des Gästehaus Centro